Cold brew

Bis zu 70% weniger Säuren

Keine Bitternoten

Natürliche Süße & Fruchtaromen

Kalorienfrei

Ohne Zusatzstoffe

Von wegen kalter Kaffee: Zeit und ganz viel Liebe stecken in der Zubereitung der trendigen Spezialität Cold Brew. Entdecken Sie milden, intensiv-fruchtigen Kaffeegeschmack und bis zu 70 % weniger Säuren. Unsere gemahlene äthiopische Sorte Yirgacheffe zieht mindestens 12 Stunden lang in kaltem Wasser und wird dann gefiltert. Arnolds Tipp: Genießen Sie Cold Brew pur mit Eiswürfeln.
Im Kühlschrank ist Cold Brew bis zu 14 Tage haltbar.

Rezept Cold brew

Zutaten

So können Sie sich in wenigen Schritten zu Hause selbst Ihren kalt gebrühten Kaffee zubereiten.
      1             Pressstempel-Kanne (bspw. von Bodum®)
    800 ml     frisches kaltes Leitungswasser
    50 g          frisch gemahlener Kaffee, Mahlgrad: Filterkaffee
                      Unsere Empfehlung: Äthiopien Yirgacheffe


      1              Kaffeefilterpapier (Melitta 1x4 weiß oder Hario Größe 3

 

Zubereitung

Gemahlenen Kaffee in die Pressstempel-Kanne füllen, mit Wasser auffüllen. Mit langem Löffel gut umrühren. Pressstempel locker aufsetzen, nicht herunterdrücken. Mindestens 12 Stunden ziehen lassen. Dabei möglichst zweimal umrühren.
Danach Pressstempel herunterdrücken. Den noch trüben, kalt gebrühten Kaffee mittels Kaffeefilterpapier klären. In den Kühlschrank stellen. Dort gelagert ist der Cold Brew bis zu einer Woche haltbar.


Nach Geschmack mit Eiswürfeln genießen.

Rufen Sie uns an

Telefon (0781) 20 55 03 43

Folgen
  • Facebook Grunge
Adresse:

Spitalstraße 6, 77652 Offenburg

(Zentrum)

Öffnungszeiten:

Mo - Fr 9:30 - 18:00 Uhr, Sa, 9:30 - 16:00 Uhr

Betriebsferien Mo, 10. August - Sa, 15. August 2020